Unsere Sommerpläne 2018 und mein innerfamiliäres Dominanzdefizit

Urlaub, Tag 1 von 18. Der Wecker hat heute trotz Urlaub unverschämterweise geklingelt, aber ich hatte etwas Schönes vor: Frühstück mit liebem Düsseldorf-Besuch. Da rafft man sich doch ganz gern mal hoch. Der erste Tag meines Sommerurlaubs hat also kulinarisch schon mal zufriedenstellend begonnen. So darf es gern weitergehen. Wir …

Abendliches Prokrastinationstief über Heimfeld.

Kurz nach fünf, Laptop zu, wer um 7.30 Uhr angefangen und kaum Pause gemacht hat, darf auch pünktlich aufhören. Bin so dermaßen diszipliniert! Ich sollte mir selbst einen Orden verleihen. Los geht’s mit der weiteren Abendgestaltung: Sport. Sport! Sport. Sport. DU. MACHST. JETZT. SPORT. Aber sowas von! Denk’ an dieses geile …

Die Spinne, die Heizdecke, die Gleitsichtbrille, Facebook und ich.

Facebook hört mit und spült hinterher Werbeanzeigen in die Timeline, die zum Gesprächsinhalt passen. Das ist bekannt, wenn auch umstritten, und Facebook selbst streitet es natürlich auch ab. Ich hatte davon auch schon gehört, es aber weitestgehend ignoriert. Wenn man ohnehin schon die Rechte seiner verschickten Bilder an WhatsApp verkauft …

Was ist eigentlich mit den Menschenrechten?

Der Bundesinnenminister freut sich über 69 abgeschobene Flüchtlinge zu seinem 69. Geburtstag, einer davon erhängt sich nach der Abschiebung. In der “Zeit” wird ernsthaft die Frage aufgeworfen, ob man in Seenot Geratenen helfen soll oder nicht. Seit Januar sind 1.400 geflüchtete Menschen im Mittelmeer ersoffen, und europäische Staaten hindern private …

Neustart 2018

Ich starte bei Null. Heute geht’s wieder los, Lonari und ihr Blog sind wieder live. Eigentlich hätte ich hier Beiträge von 2007-2015 zu präsentieren, und ich bin froh, dass ich die noch habe, denn das Archiv 1997-2007 ist mir leider abhanden gekommen, bis auf ein paar lustige Screenshots, die mir …

Was ist das Lifeline Schiff und warum hängt es fest?

Es ist Sonntag, Deutschland hat gestern ein Last-Minute-Tor im Gruppenspiel geschossen, ich habe mich so halb mitgefreut, weil mein Herz halb für Schweden schlägt, und heute gibt es in den Medien kaum ein anderes Thema. Doch, irgendwo am Rande der Schlagzeilen sitzt ein Flüchtlingsschiff fest. Man hat in letzter Zeit …

Bikinibootcamp 2015: Wie ein Drillinstructor mich ab jetzt vor dem Vergreisen rettet.

Mit 35 bin ich ja nun nicht mehr die Jüngste. Ich muss es einsehen. Mit den zwanzigjährigen Beachbabes in Scharbeutz kann ich nicht mehr mithalten. 35 ist nur noch ganz knapp unter 40, und 40 ist alt. Folgerichtig bin ich also knapp unter alt. Mein Körper sagt was anderes: Du …